Logo der Geri-Zert GmbH
Hier sehen Sie die Hände von zwei Personen, welche einen Ablaufplan zur Zertifizierung von geriatrischen Einrichtungen halten und besprechen.

Ihr kompetenter Partner für Zertifizierungen in der Geriatrie

Mit dem 1. Januar 2022 startet die GERI-ZERT GmbH als Zertifizierungsgesellschaft für Klinikträger und medizinische Einrichtungen zur geriatrischen Behandlung und Vorsorge. Mit uns erhalten Sie Ihre kompetente, fachlich unabhängige Zertifizierung nach dem „Qualitätssiegel Geriatrie” und dem „atz – Alterstraumatologisches Zentrum” des Bundesverbandes Geriatrie. 

Aktuelles

GERI-ZERT ist Kooperationspartner des Bundesverbandes Geriatrie für das Qualitätssiegel Geriatrie und atz-Zertifikat.

Die Zertifizierungsgesellschaft GERI-ZERT nimmt ihren Betrieb auf.

Für die Qualitätssicherung in der Geriatrie

1

Die
Zertifizierung

Qualitätssicherung in der Geriatrie. Information, Audit im kollegialen Dialog, Standortbegehung, Sichtung Ihres Qualitätsmanagementsystems, Weiterentwicklung. Wir begleiten Sie mit Kompetenz.

2

Die
Fachexperten

Fachexperten der GERI-ZERT bringen ihre mehrjährigen Erfahrungen aus dem Bereich Geriatrie ein und sind für das Audit geschult. Sichere Fachkompetenz für Ihre Qualität.

3

Das
Zertifikat

Das Zertifikat optimiert Ihr geriatrisches Profil und Ihre Strukturen. Es motiviert das Personal bei der Umsetzung von QM-Initiativen und stellt Ihre Qualität nach außen sichtbar dar.

Klare Vorteile

Das „Qualitätssiegel Geriatrie“ und/oder das „atz – Alterstraumatologisches Zentrum” ist der objektive Nachweis tatsächlich vorhandener Versorgungsqualität. Dies ist ein wichtiger Beitrag für die positive Innen- und Außendarstellung der geriatrischen Einrichtung.

Besser sein, besser werden.

Wer mit dem „Qualitätssiegel Geriatrie“ ausgezeichnet wird, leistet einen wichtigen Beitrag zu einem einheitlich hohen Qualitätsstandard in geriatrischen Einrichtungen: Die eigenen Struktur- und Prozessabläufe werden von einem unabhängigen Institut geprüft. Die Zertifizierung nach dem „atz - Alterstraumatologisches Zentrum” weist ein hohes Maß qualitätsorientierter und strukturierter Zusammenarbeit von Geriatrie und Unfallchirurgie nach. Beides sind Alleinstellungsmerkmale, mit dem der GERI-ZERT-Zertifikatsinhaber wahrgenommen und anerkannt wird.

Mehr Interdisziplinarität.

Multidisziplinäre Teams sorgen dafür, dass sich die Lebensqualität älterer und alter Patienten verbessert: Unsere Zertifizierungstätigkeit fördert diese geriatrische Interdisziplinarität, sie verbessert die Behandlungsqualität insgesamt und trägt dazu bei, die Versorgung der Patienten nachhaltig zu optimieren.

Die Besonderheit zählt.

Das „Qualitätssiegel Geriatrie” ist ein eigenständiges Zertifizierungsverfahren und setzt daher in der einzelnen Einrichtung auch kein ISO 9000 oder KTQ orientiertes Qualitätsmanagement voraus.

Sichtbare Qualität. Glaubhaft. Transparent.

GERI-ZERT-Zertifikatsinhaber können ihr Zertifikat wie auch das Symbol „Qualitätssiegel Geriatrie“ bzw. „atz - Alterstraumatologisches Zentrum” verwenden – zum Beispiel für ihre Werbung. Dabei sind jedoch einige Vorgaben zu beachten. Welche es sind, teilen wir gern mit.

Wir beraten Sie gern

Die Grafik zeigt zwei Personen die miteinander kommunizieren, verdeutlicht wird dies durch Sprechblasen.

Sie erreichen uns per E-Mail und Telefon